Follow:
Sonstiges

[Off-Topic] Football – Meine Leidenschaft neben Büchern

Off-Topic - Football, meine zweite Leidenschaft

Zum diesem Zeitpunkt, wo dieser Beitrag erscheint, bin ich gerade mit Freunden in Berlin zum German Bowl – deswegen wollte ich die Chance nutzen, um euch ein bisschen über meine zweite Leidenschaft neben den Büchern zu berichten: Football! Wer mir auf Twitter folgt, der bekommt regelmäßig zu spüren, dass ich mich nicht nur für Bücher interessiere. Gerade während der Season kommentiere ich manchmal gerne rund um die Spiele mit oder retweete Beiträge von den speziellen Seiten. Außerdem der Season ist das immer etwas ruhiger. Im heutigen Beitrag möchte ich einfach mal kurz so ein bisschen zeigen, was sich bei mir mittlerweile an Football-Dingen angesammelt hat.

Football – Meine zweite Leidenschaft

Ich fand Football (und wenn ich hier so von Football rede, meine ich immer den American Football) schon länger ziemlich interessant. Hatte aber nie Lust, mich mit den Regeln auseinanderzusetzen. Es lief ja sowieso nie im deutschen Fernsehen. Dann hat mich aber mein ehemaliger Kollege letztes Jahr darauf aufmerksam gemacht, dass Football nun auch endlich in Deutschland übertragen wird. Zwar nicht jedes einzelne Spiel, aber immerhin jeden Sonntag zwei ausgewählte Spiele. Das war also endlich meine Chance, mich mehr mit dem Thema beschäftigen zu können. Und mein großes Problem: wenn mir eine Thematik so richtig gefällt, dann versinke ich komplett darin und entwickle eine komplette Leidenschaft. So was es mit den Büchern. Und so wurde es auch mit dem Football. (Anmerkung: Genau mit diesem Kollegen bin ich übrigens auch in Berlin zum German Bowl!)

German Bowl – Wovon redet sie da eigentlich?

Vielleicht mal so kurz vorab einige Informationen. Auch in Deutschland gibt es natürlich Mannschaften, die Football spielen. Das ist die German Football League (GFL). Ähnlich wie in Amerika spielen die Mannschaften der ersten Liga gegeneinander, bis sich herauskristallisiert, wer in die Playoffs kommt. Da gibt es dann K.O.-Runden und die Sieger dieser Playoffs spielen dann im Finale: der German Bowl. Ähnlich wie in Amerika der Super Bowl. Der diesjährige German Bowl findet in Berlin statt. Zusammen mit meinem ehemaligen Kollegen und zwei Freunden von ihm sind wir dort vor Ort und schauen uns das Finale zwischen den Schwäbisch Hall Unicorns und den New Yorker Lions (Braunschweig) an.

Die favorisierte Mannschaft

Wenn mich jemand fragt, warum ich gerade Fan von diesem einen speziellen Team bin … Ich habe keine Antwort darauf. Es hat sich einfach so ergeben. Es gibt Umstände, die das natürlich vorangetrieben haben. Ich bin ja bekanntlich ein großer Fan von allem, was katzenartig ist. Also blieben ja schon mal nicht mehr viele Teams übrig, die irgendetwas damit zu tun haben. Aber Panther fand ich schon immer ziemlich faszinierend. Außerdem bin ich ein riesiger Fan von dem Film „The Blind Side“, wo es um Michael Oher geht, der praktischerweise derzeit bei den Panthers spielt. Und auch insgesamt mag ich das Feeling, das von diesem Team ausgestrahlt wird, einfach so fantastisch, dass ich mich sofort aufgehoben gefühlt habe. Im Verlauf der Season habe ich mich also immer mehr zu den Panthers hingezogen gefühlt und so kam es, dass also die Carolina Panthers meine favorisierte Football-Mannschaft wurden.

Carolina Panthers und die Merchandise-Macke

Ich wäre nicht ich, wenn ich nicht komplett in einer Leidenschaft aufgehen würde. Deswegen haben sich auch im Verlauf der Zeit immer mehr Merchandise-Artikel von den Carolina Panthers bei mir angehäuft. Ich hatte einfach das Bedürfnis, meiner Macke einen Ausdruck zu verleihen. Extra für diesen Beitrag habe ich einfach mal alle Artikel zusammengesucht und fotografiert. Dabei hätte ich einen Artikel sogar beinahe vergessen, weil er für mich schon so selbstverständlich geworden ist, dass ich gar nicht mehr daran denke.

Football - eine Übersicht über meine Merchandise-Artikel

Ja, da kommt einiges mittlerweile zusammen. Und ja, da hat sich ein Kater in das Bild eingeschlichen! Weil das einige Artikel sind, habe ich einfach mal eine Diashow zusammengestellt, um alle Dinge nochmal näher zeigen zu können. Man kann gerade anhand der Kleidungsstücke recht einfach sehen, welcher Spieler der Panthers zu meinen Lieblingen zählt (nämlich die Nummer 59 – Luke Kuechly).

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Mein Lieblings-Artikel

Mein allerliebstes Stück ist jedoch eins, was noch nicht in der Galerie enthalten ist. Das ist auch der Artikel, den ich beinahe beim Fotografieren vergessen hätte, weil er so selbstverständlich in meinem Leben geworden ist. Es handelt sich dabei nämlich um eine Uhr mit dem Logo der Carolina Panthers. Ich war sonst nie ein Uhrenträger, aber seit ich diese gefunden habe, fühle ich mich ohne Uhr überhaupt nicht mehr wohl. Das war übrigens gar nicht so einfach, diese zu bekommen. Ich hatte auf meiner normalen Shop-Seite eine für Männer entdeckt. Die würde aber natürlich an meinem Arm etwas zu groß wirken.

Also suchte ich im Internet nach einer Frauen-Uhr. Fand auch recht schnell eine und bestellte diese. Dann bekam ich am nächsten Tag aber das Geld zurück mit der Anmerkungen „No shipping to germany“. Und genau das ist auf den meisten Seiten das Problem gewesen. Niemand verschickt nach Deutschland. Letztendlich bin ich dann also bei amazon.com gelandet. Denn dort kann man zum Glück direkt als Suchkriterium angeben, dass ein Versand nach Deutschland möglich sein soll. Meine eigentlich gewünschte Uhr wurde jedoch nicht nach Deutschland verschickt. Aber beim Scrollen fand ich recht schnell eine neue, die mir gefiel. Zwar um einiges teurer, aber das war mir dann auch egal. Also landete letztendlich diese Uhr in meinem Warenkorb und wurde mir nach Deutschland geschickt. (Bei Amazon waren zum Glück schon alle zusätzlichen Gebühren direkt inbegriffen, das hat den Versand echt erleichtert!)

Football - meine Lieblingsuhr

Football schauen

Wie ich bereits erwähnte, wird Football ja nun auch im deutschen TV übertragen. Jeden Sonntag (#jedenverdammtensonntag #rannfl #rannflsuechtig) werden zwei Spiele auf Pro7 Maxx übertragen. Diese bekommen von der NFL selbst immer je zwei zur Auswahl, wovon sie dann je eins übertragen dürfen. Das ist für Football-Fans natürlich schon super, denn es wird auf Deutsch kommentiert und moderiert, sodass man auch bei den Regeln jederzeit noch dazu lernen kann. Gerade zu Beginn ist das echt von Vorteil, wenn man noch keine große Ahnung hat.

Weil ich aber gerne jedes Spiel der Panthers schauen möchte, habe ich mir für die jetzige Season einen Game Pass geholt. Damit kann ich jederzeit jedes Spiel anschauen, kann alte Spiele nachträglich sehen und natürlich jedes kommende live verfolgen. Das kostet natürlich extra, aber das war es mir definitiv wert! Bisher habe ich auch erst ein Spiel der Panthers verpasst. Und das war eins der Preseason, weil mein Vater an diesem Tag Geburtstag hatte und direkt gefeiert hat.

Abschluss

Tja, das war es dann auch schon. Ich hatte einfach das Bedürfnis, mal über meine Football-Leidenschaft zu sprechen, da sie während der Season ja doch immer ziemlich in den Vordergrund rückt. Und passend zum heutigen German Bowl war es einfach irgendwie der richtige Zeitpunkt für mich. Ich habe versucht, mich so kurz wie möglich zu fassen, damit das hier kein ewig langer Beitrag wird. Wenn ihr irgendwas nicht verstanden habt oder sonstige Fragen habt, dann stellt diese doch einfach in den Kommentaren. Da kann ich gerne auch noch spezifischer werden.

Ansonsten freue ich mich natürlich, wenn ihr vielleicht auch Football-Fans seid. Wenn ja, dann lasst es mich wissen und vielleicht sieht man sich ja dann mal bei Twitter!

Related:

Previous Post Next Post

5 Tatzenabdrücke

  • Reply tatzebuecherquatsch

    Hey Franzi 🙂

    ein toller Bericht! Ich bin ja selbst Football-Fan, wenn auch nicht in dem Maße wie du 😀 Ich finde es auf jeden Fall super, dass du auch hier davon erzählt hast und würde mich auch über noch mehr Football-Beiträge freuen. Ich weiß zwar nicht genau worüber, aber ich würde mich freuen 😀

    Liebste Grüße,
    Tati

    11. Oktober 2016 at 12:43
    • Reply buechertatzen

      Hallo liebe Tati,

      dein Kommentar freut mich wirklich sehr. Vielleicht fallen mir ja ein paar Themen ein, die ich rund um Football noch posten kann. Zumindest ergeben sich gerade im Hintergrund schon erste Überlegungen 😀

      Liebe Grüße

      12. Oktober 2016 at 14:43
  • Reply Buechertatzen - [Off-Topic] Von Funkstille und Veränderungen - Buechertatzen

    […] [Off-Topic] Football – Meine Leidenschaft neben Büchern Read more Sonstiges [Vorstellung] Calendar Girl Reihe Read more Sonstiges […]

    7. Februar 2017 at 22:10
  • Reply Simone

    Oh es ist so toll Menschen zu finden, die die gleichen Leidenschaften teilen 😉
    Ich lieber Football so sehr und bin grade sehr traurig, dass die Regular Season vorbei ist!
    Aber bald heißt es dann bei mir wieder ‚Go Patriots‘
    Grüßchen und Küsschen aus dem Schwarzwald:*
    Simone

    9. März 2017 at 20:12
  • Reply captainbooksweb

    WoW, ich finde es wirklich faszinierend wie sehr dein Herz für Football brennt. EIn Grund mehr warum ich dir folgen musste 😉

    Liebe Grüße
    Der Captain

    https://captainbooksweb.wordpress.com/

    23. März 2017 at 14:29
  • Kommentar verfassen

    Scroll Up