Follow:
Blogtour

[Blogtour] Ormog: Der letzte weiße Magier – Tag 4

Blogtour Ormog - Der letzte weiße Magier

Herzlich willkommen zum vierten Tag der Blogtour zu Ormog – Der letzte weiße Magier. Gestern hat euch Nicole bereits etwas über Ormogs Gefährten, den kleinen Drachen, erzählt. Weiter unten werde ich euch auch die anderen Tage der Blogtour noch einmal verlinken. Also wenn ihr noch nicht alle Beiträge gesehen habt, schaut dort unbedingt noch vorbei!

Ormog – Tag 4 – Einfluss der Magie

Die Geschichte im Buch spielt nicht auf unserem Heimatplaneten, sondern auf einem Planeten namens Magnus. Es ist tatsächlich ein magischer Planet, denn die Magie ist dort allgegenwärtig. Genau deswegen möchte ich im heutigen Beitrag über den Einfluss der Magie sprechen. Es geht natürlich um positive als auch negative Aspekte. Und wie immer ist das auch alles nur ein kleiner Überblick, denn im gesamten Buch geht es um Magie, sodass ich nicht zu ausführlich werden möchte.

Blogtour - Ormog

Schaden durch Magie

Ich fange mal mit dem Negativen an, denn das ist im Verlauf der Geschichte auch das Vorherrschende. Beziehungsweise auch das, worum es eigentlich geht. Auf Magnus ist nämlich ein Bürgerkrieg bzw. Magierkrieg ausgebrochen. Der Weiße Orden war die vorherrschende Institution. Aber irgendwann spalteten sich einige Zauberer ab und bildeten eine andere Zauberersekte. Klar, dass es früher oder später zum Streit zwischen den beiden Parteien kam, der auch einigen Menschen das Leben nahm.

Viele Menschen hatten schon sterben müssen und im Volk war ein unbändiger Hass auf alle Magier entflammt (…). (Seite 19)

Das ging nach einem Anschlag, der auch eine wichtige Rolle in der Handlung spielt, sogar soweit, dass alle Zauberer verhaften werden sollten. Ich kann das Volk auch eigentlich ganz gut verstehen, denn wie soll man erkennen, welcher Zauberer zu den Guten und welcher zu den Bösen gehört? Wie soll man sich sicher sein, dass man durch die Magie nicht verletzt wird oder gar stirbt? Ich hätte als Nicht-Magier dann auch dauerhaft Angst.

„(…), veranlasste der Herrscher sofort die Verhaftung eines jeden Zauberers, dessen man habhaft werden konnte, und setzte Kopfgelder aus.“ (Seite 69)

Während dieses Kriegs kamen natürlich nicht nur Menschen zu Schaden. Sondern auch Städte. Durch Kämpfe, die mit Magie ausgetragen wurden, sind auch einige Gebäude zerstört wurden. Teilweise sogar ganze Städte ausgelöscht wurden. Aber ob der Krieg ein Ende findet und welche Seite an die Macht kommt, werde ich hier natürlich nicht verraten!

Nutzen durch Magie

Selbstverständlich gibt es auf Magnus auch positive Einflüsse durch die Magie. Diese werden im Buch zwar eher weniger behandelt, weil sich die Geschichte nun mal rund um den Bürgerkrieg etc. dreht. Aber der Nutzen kommt trotzdem kurz zur Sprache.

„Ich sage, dass die Zauberer seit jeder eine unschätzbare Bereicherung für unsere Gesellschaft darstellten!“ (Seite 78)

Der Weiße Orden ist eine Institution, die schon seit mehreren Generationen besteht. Sie kämpfen zusammen mit den Soldaten. Und es gibt natürlich auch Kräuterkundige. Diese schützen vor Krankheiten. Aber sie sorgten sich auch um das Vieh. Neben den Kräuterkundigen gibt es später auch Heiler, die sich um Schwerkranke und Verletzte kümmern können.

Im Buch wird aber beispielsweise auch ein Zauber auf ein Restaurant erlegt, sodass dieses dauerhaft eine gute Aura bekommt und so automatisch mehr Gäste zum Essen vorbeischauen. Es gibt also durchaus auch gute Aspekte der Magie, die einen positiven Einfluss auf das Volk haben können.


Abschließende Worte zur Blogtour zu Ormog

Das war dann auch schon der heutige Tag der Blogtour zu Ormog – Der letzte weiße Magier von Thomas Engel. Ich hoffe, ihr konntet einige Informationen mitnehmen und habt nun Lust, das Buch zu lesen.

Nehmt doch direkt noch am Gewinnspiel teil, denn ihr könnt tolle Preise gewinnen. Alle Informationen zum Gewinnspiel folgen hier im Anschluss. Und ansonsten könnt ihr natürlich auch gerne morgen bei Wurm sucht Buch vorbeischauen, denn dort wird die Blogtour mit dem Thema „Bücher, die an Ormog erinnern“ fortgesetzt.

Gewinnspiel

Bei der Blogtour zu Ormog – Der letzte weiße Magier gibt es folgendes zu gewinnen:

2 x ein Exemplar von Ormog – Der letzte weiße Magier

Blogtour Ormog

Alles, was ihr tun müsst, um am Gewinnspiel teilzunehmen, ist, folgende Frage in den Kommentaren zu beantworten:

Wenn ihr magische Kräfte hättet, wie würdet ihr diese im Volk einsetzen?

Bitte beachtet unbedingt die nachfolgenden Teilnahmebedingungen, wenn ihr am Gewinnspiel teilnehmen möchtet! Lest natürlich auch gerne die weiteren Beiträge der Blogtour. Diese sind weiter unten noch einmal für euch verlinkt. Ich wünsche euch viel Glück, wenn ihr am Gewinnspiel teilnehmt!


Teilnahmebedingungen

Dieses Gewinnspiel wird von der Literaturtest GmbH & Co. KG (Literaturtest) organisiert und steht in keiner Verbindung mit Facebook und wird auch nicht von Facebook unterstützt.

Mit der Teilnahme am Gewinnspiel wird automatisch bestätigt, dass man das 18. Lebensjahr erreicht hat und voll geschäftsfähig ist.

Teilnehmer unter 18 Jahren müssen eine Erlaubnis haben und auf Nachfrage eine Einverständniserklärung der Erziehungs-/Sorgeberechtigten vorlegen.

Jede teilnahmeberechtigte Person darf einmal pro Tag an dem Gewinnspiel teilnehmen. Mehrfachbewerbungen durch verschiedene Vornamen, Nachnamen, Email-Adressen oder einem Pseudonym sind unzulässig und werden bei der Auslosung ausgeschlossen.

Im Gewinnfall erklärt sich der Gewinner bereit, seine Daten der Literaturtest, oder dem Verlag/Autor für den Versand des Gewinns, zur Verfügung zu stellen.

Daten, die im Gewinnfall weitergegeben wurden, werden nicht für weitere Zwecke entfremdet.

Vier Wochen nach Gewinnversand, werden die Daten gelöscht.

Die Gewinner werden in der Regel mit dem Namen ihrer Teilnahme öffentlich genannt und bei den teilnehmenden Bloggern in der Gewinnerbekanntgabe veröffentlicht.

Sollte der Gewinner sich im Gewinnfall nach Bekanntgabe innerhalb von 7 Tagen nicht bei den teilnehmenden Bloggern oder Literaturtest melden, rückt ein neuer Gewinner nach und man hat keinen Anspruch mehr auf seinen Gewinn.

Der Gewinnversand erfolgt ausschließlich nach Deutschland, Österreich, Schweiz.

Für den Postweg wird keine Haftung übernommen.

Eine Barauszahlung der Gewinne ist nicht möglich.

Das Gewinnspiel endet am 24.09.2016 um 23:59 Uhr.

Daten der Blogtour zu Ormog

19.09.2016 – Buchvorstellung
20.09.2016 – Portrait von Ormog & Vatya
21.09.2016 – Drachen
22.09.2016 – Einfluss der Magie
heute
23.09.2016 – Bücher, die an Ormog erinnern
24.09.2016 – Interview mit Thomas Engel
25.09.2016 – Gewinnerbekanntgabe
alle Blogs

Related:

Previous Post Next Post

11 Tatzenabdrücke

  • Reply aleshanee75

    Guten Morgen!

    Eine schwierige Frage, für die mir eigentlich nur eine Antwort einfällt: Heilung. Ich denke, damit könnte man am meisten helfen, wenn man schwerkranke Menschen von einem langen Leiden heilen könnte.

    Liebste Grüße, Aleshanee

    22. September 2016 at 6:52
  • Reply Jenny Siebentaler

    Hallöchen 🙂
    Ich würde ein Unsichtbarkeitszauber oder ein Bannzauber eben das andere mein Volk nicht sehen oder einfach so betreten könnten, legen wollen!

    LG Jenny
    jspatchouly@gmail.com

    22. September 2016 at 8:00
  • Reply Jens "Der Lesefuchs"

    Hallo Franziska, die Frage ist nicht so leicht zu beantworten…

    Natürlich könnte ich jetzt sagen, ich heile alle Krankheiten oder verwandle alle Waffen in Blumen, aber dann hätten wir ganz schnell andere Probleme auf der Welt, die dann auch wieder gelöst werden müssten.

    Wenn ich könnte, würde ich einen Zauber anwenden, der bei Konfliktparteien gegenseitiges Verständnis und den Willen zu einer Kompromissbereitschaft erzeugt. Wenn jeder bereit ist, ein wenig von seinem Standpunkt abzuweichen, dann könnten sicherlich viele Konfliktherde in der Welt zumindest etwas diplomatischer laufen.

    LG
    Jens „Der Lesefuchs“

    22. September 2016 at 9:26
  • Reply thora01

    Servus,

    toller Beitrag.

    Ich würde versuchen den Egoismus ein wenig einzudämmen. Den wenn der Mensch ein wenig weniger egoistisch wäre würde es wahrscheinlich um einiges weniger Konflikte und Kriege geben.

    Liebe Grüße

    Doris

    22. September 2016 at 10:31
  • Reply Jutta

    Hallo,
    ich hätte gerne Heilkräfte und würde gegen Krankheiten, Gebrechen und Verletzungen vorgehen und das bei möglichst vielen Menschen.

    lg, Jutta

    22. September 2016 at 10:52
  • Reply Fatma Saydam

    Hallo,

    also das ist schwierig.Ich würde gerne alles auf einmal machen können.Heilen,die Machtgier der Menschen wegzaubern,den Egoismus,Rassismus und alles böse auf der Welt.Wäre das nicht toll.^^
    Danke dir für den tollen Beitrag.

    LG Fatma
    fatmasaydam75@gmail.com

    22. September 2016 at 13:27
  • Reply Charleen Altendorf

    Hallöchen
    und vielen Dank für deinen Beitrag 🙂

    Ich kann mich der Mehrzahl nur anschließen – ich würde auch Heilkräfte benutzen um dem Volk zu helfen.

    Liebe Grüße
    Charleen

    22. September 2016 at 13:32
  • Reply Madita

    Huhu,
    tatsächlich würde ich auch auf meine Heilkräfte setzen, seelisches und körperliches Leid zu lindern.
    LG Madita

    22. September 2016 at 14:22
  • Reply jen b

    huhu

    ich würde gern heilkräfte haben die auch auf die umwelt eingesetzt werden kann nicht nur auf menschen und tiere

    23. September 2016 at 10:21
  • Reply Victoria

    ich würde versuchen Frieden zu schaffen und Glück und Harmonie der Menschen zu erreichen <3 wow wow wow was für ein traumhafter gewinn, das ist ja der oberhammer <3 danke für die fantastische aktion und ein wunderschönes,sonniges wochenende <3 ich drücke gaaanz fest die Daumen,da ich nur noch FREUDENSPRÜNGE machen würde,wenn ich gewinne <3

    24. September 2016 at 14:24
  • Reply Buechertatzen - [Blogtour] Ormog: Der letzte weiße Magier - Auslosung - Buechertatzen

    […] Blogtour zu Ormog: Der letzte weiße Magier ist nun beendet. Ich hoffe sehr, dass ihr Spaß hattet und […]

    25. September 2016 at 14:12
  • Kommentar verfassen

    Scroll Up