Follow:
Sonstiges

[Vorstellung] Lesekatzen Buchbox

Lesekatzen Buchbox

Schon mal von der Lesekatzen Buchbox gehört? Nein? Kein Wunder, denn die ist nämlich noch ganz neu und hat gerade erst das Licht der Welt erblickt. Ich selbst hatte es nur durch Zufall auf Facebook entdeckt gehabt und war sofort neugierig. Annika, die hinter der Box steckt, hatte Blogger gesucht, um die erste Box vorzustellen. Natürlich habe ich die Chance genutzt und mich beworben. Die Glücksfee war mir hold und nun durfte ich die Box in den Händen halten. Ihr wisst immer noch nicht so wirklich, wovon ich rede? Dann seid gespannt auf den nun folgenden Beitrag! (Wenn ihr gerne etwas gewinnen möchtet, dann lest unbedingt bis zum Ende des Beitrags!)

Lesekatzen Buchbox – Was ist das?

Bestimmt habt ihr schon mal von der OwlCrate gehört? Viele Blogger und Leser waren ja schon immer traurig, dass es im englischsprachigen Bereich so eine Box mit einem Buch und passenden Goodies gibt, aber in Deutschland nicht. Dasselbe hat sich auch Annika gedacht und die Idee, dies auch nach Deutschland zu bringen, umgesetzt. Die Lesekatzen Buchbox ist dementsprechend eine Box, die monatlich erscheint. In dieser Box ist jeweils ein Buch enthalten, das eine deutschsprachige Neuerscheinung ist. Das Buch kann entweder ein Hardcover oder ein Taschenbuch sein und ist in den letzten 60 Tagen vor dem Versanddatum der Box erschienen. Neben dem Buch sind aber auch Goodies (zwischen 3 und 5 Stück) in der Box, die zum jeweiligen Monatsmotto passen.

Die Lesekatzen Buchbox kann man entweder als monatliches Abo abschließen oder auch als einmalige Box kaufen. Wenn man das Monatsabo abschließt, können aber einzelne Monate übersprungen werden, wenn einen das Thema nicht anspricht. Von daher gibt es überhaupt keine Probleme, dass man eine Box bekommt, die einem überhaupt nicht gefällt. Die Kosten sind je nach Land unterschiedlich. Eine grundsätzliche Box kostet 29,95 €. Der Versand nach Deutschland zusätzlich 4,20 € und nach Österreich 12,00 €. Die Boxen werden übrigens mit DPD versandt.

Gestern ist übrigens der Verkauf der allerersten offiziellen Box gestartet. Es handelt sich dabei um die Juli-Box, die unter dem Motto „Kino im Kopf“ läuft. Ihr könnt aber auch bis 15. Juni 2016 noch die Blogger-Box bestellen, die ich euch anschließend noch vorstellen werde. Schaut doch einfach direkt im Shop vorbei, wenn ihr Interesse an einer Box habt!

Lesekatzen Buchbox – Blogger Box „Steampunk!“

Zu Beginn hatte ich bereits erwähnt, dass ich das Glück hatte, die Blogger Box ergattern zu können. Sie stand unter dem Thema „Steampunk!“ und ich war wahnsinnig gespannt darauf. Gerade auch, weil ich bereits so viel von anderen englischsprachigen Boxen gehört hatte. Ich habe also die Kamera beim Auspacken dabei gehabt und viele Fotos für euch gemacht, damit ihr seht, was euch in so einer Lesekatzen Buchbox alles erwarten könnte bzw. euch in der Blogger Box erwartet, denn die könnt ihr – wie bereits erwähnt – auch noch kaufen.

Lesekatzen Buchbox

Nach dem Öffnen der Box kam der verpackte Inhalt auf mich zu. Oben drauf lag die Spoilerkarte. Die ist in jeder Box enthalten. Auf ihrer Rückseite werden die Goodies und das Buch der Box erklärt. Also wer sich vom Inhalt überraschen lassen möchte, sollte die lieber zu Beginn gleich zur Seite legen und erst nach dem Auspacken lesen. Denn sonst wisst ihr schon alles über den Inhalt. Sie ist aber sehr nützlich, denn mich hat es einfach ziemlich interessiert, woher die Goodies stammen. Und das wurde auf dieser Spoilerkarte perfekt erklärt.

Lesekatzen Buchbox

In der Box selbst kam mir dann erstmal tolles Verpackungsmaterial entgegen. Wer auch Fellnasen hat, der wird sich freuen. Denn beide Katzen haben sofort ihr Nasen in die Box gesteckt. So auch Kater Balu. Er hat sich übrigens nach und nach die kleinen Schnipsel geklaut und ist mit ihnen durch die Wohnung gejagt. Also eine Box für Mensch und Tier!

Lesekatzen Buchbox

Ich habe dann Stück für Stück die ganzen kleinen Goodies aus der Box rausgesucht. Zuerst waren da die Steampunk-Ohrringe: bronzefarbene Zahnräder. Ich selbst trage zwar keine Ohrringe, aber sie sehen echt wahnsinnig toll aus! Dann gab es einen kleinen Button, den man sich jederzeit überall anstecken kann. Außerdem gab es noch drei Teebeutel im Steampunk-Design und eine kleine Tafel Schokolade mit Steampunk Coffee. Ich habe beides noch nicht probiert, aber zumindest die Teebeutel riechen schon so gut.
Lesekatzen Buchbox

16_06_02_Lesekatzenbuchbox_09

16_06_02_Lesekatzenbuchbox_08

Die letzten drei buchigen Goodies aus der Lesekatzen Buchbox hatten natürlich auch alle mit dem Thema Steampunk zu tun. Zum einen gab es da eine niedliche Klappkarte mit Kätzchen, die ja perfekt zu mir passt. Die werde ich mir demnächst auch in eins meiner Regale stellen. Außerdem packte ich dann ein kleines Notizbuch aus, in dem ich in Zukunft meine Blogideen aufschreiben kann. Zuletzt dann noch vier Lesezeichen, die ich wunderschön finde. Übrigens ist die Verpackung des Tees vom selben Designer wie dieses Lesezeichen-Set.

16_06_02_Lesekatzenbuchbox_06

Kommen wir nun aber zum wichtigsten Teil der Lesekatzen Buchbox: das Buch! Ich hatte es mir extra bis zum Schluss aufgehoben und durfte dann diese tolle Verpackung entdecken. Das Buch war wirklich total liebevoll eingepackt und hatte ein süßes Namensschild mit meinem Namen drauf dabei. Ich mag ja diese Lesekatze übrigens extrem! Mal abgesehen davon, dass ich ja sowieso einen Faible für Katzen habe.

Lesekatzen Buchbox

Und da war es nun endlich! Ich kenne weder Autorin noch Verlag, aber so kann ich auch mal etwas Neues entdecken und bin gespannt, wie mir das Buch gefallen wird. Es passt jedenfalls perfekt zum Thema Steampunk. Es handelt sich um Die Lazarus Verschwörung von Ladina Bordoli.

Großbritannien, Ende 19. Jahrhundert. Der bedeutende „Lazarus-Moment“ steht bevor. Alle 18 Jahre kann ein Todkranker während einer besondern Mondfinsternis geheilt werden. Doch immer nur einem einzigen Todgeweihten wir die Erlösung zuteil – dem Sieger eines mörderischen Dampfmaschinen-Wagenrennens. Bisher hat die adlige Oberschicht auf skrupellose Weise für ihren Sieg gesorgt. Doch im Geheimen ist ein Kind mit einer besonderen Seele geboren worden, das durch seine Wiederkehr als mystischer König dazu ausersehen ist, Großbritannien vor dem drohenden Krieg zu bewahren. Aber das Neugeborene ist von einer tödlichen Krankheit gezeichnet. Nur die Energie des Lazarus-Momentes kann es retten – und damit auch Großbritannien. Dafür braucht es ein besonderes Team … und eine wandelbare Maschine namens Chimaira! (Klappentext)

Verlosung

16_06_02_Lesekatzenbuchbox_03

Das war auch schon fast der gesamte Inhalt der Box. Es gibt aber noch etwas, das auch in jeder Lesekatzen Buchbox enthalten ist. Das sind diese Lesezeichen, die immer noch einmal das Motto der Box widerspiegeln. Ich habe hier acht Stück dieser Lesezeichen, die ich gerne an euch weitergeben würde. Wenn ihr eins von acht Lesezeichen zugeschickt bekommen wollt, dann kommentiert einfach hier unter dem Beitrag, das ihr gerne eins haben möchtet. Sollten mehr als acht ein Lesezeichen haben wollen, werde ich unter allen Teilnehmern auslosen. Ihr habt bis Freitag, dem 10. Juni 2016 um 23:59 Uhr Zeit. Am darauf folgenden Wochenende würde ich dann auslosen und mich bei euch zwecks eurer Adresse melden.

Was sagt ihr zur Lesekatzen Buchbox? Werdet ihr euch eine bestellen?

zur Lesekatzen Buchbox Seite

zur Lesekatzen Buchbox Facebook-Seite

Related:

Previous Post Next Post

7 Tatzenabdrücke

  • Reply Yvy

    Oh Gott, den Beitrag sehe ich ja jetzt erst. Ich werde mich gleich mal bei der Lesekatze umsehen 🙂 Was für schöne Lesezeichen, vor allem die Steampunk <3

    10. Juni 2016 at 11:03
    • Reply YvY

      Nachtrag,
      Ich hab mir jetzt die Juli Box bestellt und bin ganz gespannt. Danke für deinen Post darüber 🙂
      LG

      13. Juni 2016 at 7:58
  • Reply Emely

    Die Frist ist zwar schon vorbei, aber falls du nich ein Lesezeichen über hast, würde ich mich darüber freuen! Habe deinen Post leider jetzt erst gesehen, schade!
    LG, die Buchsammlerin

    14. Juni 2016 at 20:26
  • Reply Philip

    Huhu 🙂
    Durch einen Tweet von Anabelle bin ich auf deinen Beitrag zur Lesekatzen Buchbox aufmerksam geworden. Vielen Dank für die sehr gute und ausführliche Vorstellung 🙂
    ich finde es toll, dass es so eine Box jetzt auch in Deutschland gibt.
    Leider ist der Inhalt bisher so gar nicht meins gewesen 🙁
    Aber ich halte mal weiterhin die Augen offen und hoffe, dass sich das bald ändert! 🙂

    Liebe Grüße und schon einmal ein schönes Wochenende
    Philip

    1. Juli 2016 at 9:44
    • Reply buechertatzen

      Hallo Philip,

      ja, der Inhalt der Steampunk-Box ist definitiv nicht für jeden etwas. Aber ich durfte ja gestern bereits die neue Box auspacken, zu der in den nächsten Tagen auch wieder ein Bericht folgen wird. Und bei der wären sicher schon mehr Leute begeistert gewesen! Vielleicht ist ja demnächst ein passendes Thema für dich dabei 🙂

      Liebe Grüße

      19. Juli 2016 at 21:05
  • Reply Buechertatzen - [Neuzugänge] Neue Bücher im Mai 2016 - Buechertatzen

    […] Read more Sonstiges [Vorstellung] Lovelybox von Lovelybooks Read more Sonstiges [Vorstellung] Lesekatzen Buchbox Read more Rezension [Rezension] Drucie Anne Taylor: Nights within Stardust Read more […]

    5. Juli 2016 at 21:45
  • Reply Buechertatzen - [Buchbox] Lesekatzen Buchbox Juli 2016 - Buechertatzen

    […] Read more Sonstiges [Vorstellung] Lovelybox von Lovelybooks Read more Sonstiges [Vorstellung] Lesekatzen Buchbox Read more jdtb16 [jdtb16] Meine Liebe zu den Taschenbüchern Read more Rezension […]

    23. Juli 2016 at 21:01
  • Kommentar verfassen

    Scroll Up