Follow:
Sonstiges

[Aktion] 12 Bücher, die ich 2016 lesen möchte

Hallo ihr Lieben,
bestimmt gibt es viele unter euch, die das auch kennen: man hat so viele tolle Bücher im Regal, die man unbedingt haben musste und trotzdem liegen sie noch immer ungelesen dort herum und warten. Ich habe so einige dieser Bücher, die schon ewig auf meinem SuB (Stapel ungelesener Bücher) versauern. Dieses Jahr möchte ich mich deshalb zwölf Büchern widmen, die ich 2016 unbedingt lesen möchte.

12 Bücher für 12 Monate

Der Plan dahinter ist relativ simpel. Ich habe mir zwölf Bücher rausgesucht, sodass ich für jeden Monat des Jahres genau ein Buch habe, das unbedingt vom SuB befreit werden soll. Teilweise sind das Bücher, die schon ewig dort liegen. Aber es sind auch welche, die erst 2015 hinzugekommen sind. Die Mischung soll mir dabei helfen, dass ich dieses Vorhaben auch tatsächlich schaffe.
Ich habe mir auch Bücher rausgesucht, wo ich bereits viele gute Meinungen gehört habe und von denen ich mir sozusagen erhoffe, dass sie ein kleiner Schatz sind, den ich endlich entdecken darf. Ich hoffe sehr, dass ich da nicht enttäuscht werde und einige neue Lieblinge finden werde.
Im Laufe des Jahres werde ich natürlich kurze Updates geben, wie weit ich bereits gekommen bin. Mein Plan ist, diese Updates quartalsweise online zu stellen. Um mir nicht die Lust zu nehmen, werde ich mir auch nicht für jeden Monat ein bestimmtes Buch nehmen, sondern frei nach Lust und Laune zu diesen zwölf Büchern greifen. Es kann also durchaus passieren, dass ich in einem Monat gar kein Buch von diesem Stapel lese und in einem anderen dafür gleich zwei oder drei. Ich bin sehr gespannt!

Die Bücher

Natürlich möchte ich euch jetzt auch kurz die Bücher vorstellen, die ich mir rausgesucht habe. Es ist – wie bereits gesagt – eine bunte Mischung aus diversen Genres. Unter anderem sind auch zwei Autorinnen dabei, wo ich bereits viele Bücher gelesen und geliebt habe. Dazu zählen Corina Bomann und das Schwesterpaar Anne Hertz.

Swann, Leonie: Dunkelsprung

Dieses Buch wartet bereits seit 09.03.2015 darauf, gelesen zu werden. Ich habe es mir gekauft, als ich mit meinem Freund in Braunschweig war. Zu dem Zeitpunkt hatte ich schon viel darüber gehört und ich musste es einfach endlich mitnehmen.

Cline, Ernest: Ready Player One

Dieses Buch ist erst seit 12.12.2015 in meinem Besitz und wartet daher noch nicht wirklich lang. Allerdings schwärmen so viele von der Story, dass ich neugierig geworden bin. Vor einem Jahr noch habe ich immer gedacht, dass ich dieses Buch niemals lesen würde, weil mich Titel und Cover damals nicht angesprochen haben. Aber nachdem ich mir dann doch endlich den Inhalt näher angesehen hatte, war ich überzeugt!

Green, John: Margos Spuren

Dieses Buch wartet seit 31.07.2015 in meinem Regal. Den Film zum Buch habe ich bisher noch nicht gesehen, aber ich war von „Das Schicksal ist ein mieser Verräter“ sehr überzeugt und hoffe, dass dieses Buch von John Green mich auch wieder von sich überzeugen kann.

Belitz, Bettina: Vor uns die Nacht

Dieses Buch habe ich am 02.05.2014 von meiner besseren Hälfte geschenkt bekommen. Ich habe bereits „Linna singt“ von der Autorin gelesen und bin nun sehr gespannt auf „Vor uns die Nacht“. Die Autorin durfte ich übrigens auch schon auf der LBM 2015 kennenlernen, wo sie ihr damals neustes Werk „Mit uns der Wind“ vorgestellt hat, das auch noch ein Wunschbuch von mir ist.

Gläser, Mechthild: Die Buchspringer

Dieses Buch wartet seit 21.02.2015 auf mich. Auch hier waren es wieder das Cover und die vielen tollen Meinungen von anderen Bloggern, die mich dazu bewegt haben, das Buch unbedingt kaufen zu müssen.

Nuyen, Jenny-Mai: Nacht ohne Namen

Dieses Buch kann ich seit der LBM 2015, genauer seit 12.03.2015, mein Eigen nennen. Ich habe mir das Buch in der Messebuchhandlung gekauft und sofort von der Autorin signieren lassen. Das Cover ist aber auch total schön und ich bin ja ein absoluter Coverkäufer. Hoffentlich ist die Geschichte dann mindestens genauso toll.

Bold, Emily: Lichtblaue Sommernächte

Dieses Buch kam am 11.08.2015 bei mir hinzu. Ich habe die Autorin auf der LLC 2014 kennenlernen dürfen und war jetzt sehr gespannt auf ihre Bücher. Deswegen durfte dieses tolle Stück einziehen. Allein das Aussehen hat mich wieder überzeugt und auch hier habe ich bereits wieder so viele tolle Meinungen gehört.

Ream, Ashley: 30 Tage und ein ganzes Leben

Dieses Buch ist am 31.07.2015 ins Regal geflattert. Ich habe es bei einer Instagram-Challenge von bilandia gewonnen. Ähnlich wie bei den meisten habe ich auch bei diesem Buch viele gute Meinungen gehört und bin insgesamt auf die Aufmachung der Geschichte gespannt.

Bomann, Corina: Krähenmann

Dieses Buch ist schon etwas länger als die anderen bei mir und zwar seit 01.11.2014. Ja, Thriller sind sonst eigentlich nicht so mein Ding. Aber dieser ist von einer meiner Lieblingsautorinnen und deswegen wollte ich das Buch einfach haben, um zu testen, ob mir auch dieses Genre von ihr gefallen kann. Ich hatte es übrigens bei einem Gewinnspiel während der Blogtour zum Buch gewonnen.

Stewner, Tanya: Das Lied der Träumerin

Dieses Buch habe ich mir am 10.01.2014 als Mängelexemplar im Weltbild gekauft. Ich habe bereits ein anderes Buch von der Autorin gelesen, das mich total fasziniert hat. Ich hoffe, dass es auch bei „Das Lied der Träumerin“ ähnlich sein wird. Durch das bereits gelesene bin ich nämlich nur so geflogen, weil es so wunderschön war.

Heller, Peter: Das Ende der Sterne wie Big Hill sie kannte

Nun das Buch, das von diesen zwölf bereits am längsten darauf wartet, endlich gelesen zu werden und zwar schon seit 07.12.2013. Ich habe das Buch mit anderen bei einer Aktion von „Was liest du“ gewonnen und mit den Monaten hat der Reiz immer weiter zugenommen, dass ich es unbedingt lesen muss. Dieses Jahr soll es nun endlich geschehen und ich hoffe sehr, dass ich nicht enttäuscht sein werde.

Hertz, Anne: Die Sache mit meiner Schwester

Auch dieses Buch habe ich von der LBM, aber bereits von der LBM 2014. Genauer gesagt seit 15.03.2014. Ich habe es mir am Stand vom Piper Verlag gekauft und auch gleich von den beiden Schwestern signieren lassen. Ich bin ja schon seit Jahren ein Fan von Anne Hertz und habe bereits einige ihrer Bücher gelesen. Umso gespannter bin ich nun auf diese etwas andere Geschichte.

Empfehlungen?

Das waren meine zwölf Bücher für das Jahr 2016. Habt ihr schon eins davon gelesen, das ihr mir unbedingt empfehlen würdet? Oder habt ihr vielleicht Rezensionen geschrieben, die mir die Auswahl, welches Buch zuerst gelesen werden soll, erleichtern? Schreibt es mir einfach in die Kommentare. Ich bin sehr auf eure Meinungen gespannt! Habt ihr vielleicht auch eine ähnliche Aktion für dieses Jahr geplant?

Related:

Previous Post Next Post

12 Tatzenabdrücke

  • Reply Sonja lovinbooks

    Huhu liebe Sonja,

    das klingt ja mal nach einem super Plan. Die Sache mit meiner Schwester fand ich ganz gut, aber die vorherigen Anne Hertz Bücher sind tausendmal besser…

    Ich wünsche dir ein erfolgreiches Lesejahr 2016 :-*

    Liebste Grüße
    Sonja

    6. Januar 2016 at 12:50
  • Reply Anna von AnnasBuecherstapel.de

    Hey du,

    das sind ja einige interessante Bücher auf deiner Liste!
    Dunkelsprung fand ich sehr besonders und die Buchspringer einfach toll!

    Nacht ohne Namen und Das Lied der Träumerin sind auch auf meinem SuB. 🙂

    Leider mochte ich Vor uns die Nacht überhaupt nicht. 🙁 Ein großer Flop für mich. Du kannst ja dann mal berichten, wie es dir gefallen hat. Das Buch spaltet ja eh sehr, aber meine Abneigung hat nichts mit dem Schreibstil zu tun.

    Viel Erfolg bei deinem Vorhaben!
    Liebe Grüße,
    Anna

    6. Januar 2016 at 17:44
  • Reply Katja Junge

    Hallo Franziska,

    oh da hast Du Dir einen schönen Stapel vorgenommen! Margos Spuren möchte ich auch noch lesen, da bin ich auf Deine Meinung gespannt. Gleiches gilt für Dunkelsprung – habe schon viel über das Buch gehört, mich aber (warum auch immer ;-)) bis jetzt nicht rangetraut.

    Viel Spaß beim Lesen!
    LG, Kati @ZeitzuLesen

    7. Januar 2016 at 1:11
  • Reply Chrissis Federecke

    Ich wünsche dir ganz viel Erfolg!
    Bisher kenne ich keines außer Vor uns die Nacht. Das war ganz gut 🙂
    Viel Spaß beim Lesen.
    Chrissi

    7. Januar 2016 at 8:59
  • Reply FrauWolkenweiss

    Hallo liebe Franziska,

    sehr schöne Idee – das sollte ich eigentlich auch machen. Aber ich glaube ich würde mich jedes Mal umentscheiden und mich auch ein wenig eingeschränkt fühlen. Zu den Büchern:

    – Margos Spuren: Hat mir leider nur so lala gefallen. Irgendwie werden John Green und ich keine Freunde mehr.

    – Die Buchspringer: War eigentlich auch ok. Interessante Idee, mir hat da aber etwas der Pepp gefehlt.

    – 30 Tage und ein ganzes Leben: Ich LIEBE dieses Buch und fands wirklich grandios! Ganz ganz tolle Protagonistin. Leider ein Buch, dass viel zu wenig Aufmerksamkeit bekommen hat.

    Ganz liebe Grüße,
    Deborah

    9. Januar 2016 at 17:11
  • Reply AefKaey

    Hallo Sonja,

    oh, das klingt ja nicht so toll, wenn die vorherigen viel besser waren :/ Hoffentlich bin ich dann nicht zu sehr enttäuscht.

    Danke und liebe Grüße,
    AefKaey

    10. Januar 2016 at 12:57
  • Reply AefKaey

    Hallo Anna,

    ich werde auf jeden Fall berichten, wie mir "Vor uns die Nacht" gefallen hat. Hoffentlich geht es mir nicht so wie dir. Hoffe doch so sehr, dass es mir gut gefällt!

    Danke und liebe Grüße,
    AefKaey

    10. Januar 2016 at 12:59
  • Reply AefKaey

    Hallo Kati,

    bei Dunkelsprung geht es mir genau wie dir. Aus irgendwelchen Gründen habe ich mich bisher nicht rangetraut. Aber dieses Jahr ist es endlich fällig 🙂 Ich werde auf jeden Fall berichten.

    Liebe Grüße

    10. Januar 2016 at 14:50
  • Reply AefKaey

    Hallo Chrissi,

    danke! Das kann ich gut gebrauchen 🙂

    Liebe Grüße

    10. Januar 2016 at 14:50
  • Reply Katja Junge

    Oh ja klasse, bitte halte mich auf dem Laufenden zu Dunkelsprung!

    Ganz liebe Grüße
    Kati

    10. Januar 2016 at 14:51
  • Reply AefKaey

    Hallo Deborah,

    ich würde mich tatsächlich auch am liebsten jeden Tag neu entscheiden. Aber die anderen Bücher kann ich ja zusätzlich trotzdem jederzeit lesen. Deswegen sind es auch "nur" zwölf für diese Liste geworden 🙂

    Dann weiß ich doch, welches Buch ich unbedingt als nächstes lesen muss, wenn 30 Tage und ein ganzes Leben so toll gewesen ist.

    Liebe Grüße

    10. Januar 2016 at 14:52
  • Reply Lilienlicht

    Hey Franziska 😀

    Was für eine coole Idee. Ich habe mir für dieses Jahr auch fest vorgenommen den SuB zu verkleinern. Dazu habe ich bereits Bücher aussortiert, die ich verkaufe und auch noch an die Bibliothek spenden möchte (falls Bedarf besteht). Jeden Monat mindestens 1 SuB-Buch zu lesen hilft dabei natürlich auch und ich überlege, es dir gleich zu tun 🙂 Leider hab ich von deiner Wahl nichts im Regal, aber ich hoffe du entdeckst viele tolle Geschichten <3

    Liebste Grüße,
    Diana

    13. Januar 2016 at 10:46
  • Kommentar verfassen

    Scroll Up