Follow:
Neuzugänge

[Neuzugänge] Juli 2015

Hallo ihr Lieben,

im Juli habe ich Arvelle wieder für mich entdeckt, deswegen sind die Neuzugänge komplett explodiert. Sonst wären es immerhin einige weniger gewesen. Aber was soll’s.

Diesen Monat fasse ich mich etwas kürzer. Im nächsten wird das hoffentlich wieder besser!

Mängelexemplare und gebrauchte Bücher

Natürlich habe ich wieder bei Mängelexemplaren und gebrauchten Büchern zugeschlagen. Letztere kaufe ich meist über Marketplaceanbieter bei Amazon.
Sommerprickeln und Das magische Siegel gab es bei Kaufland. Der Nachtzirkus habe ich als Mängelexemplar von Hugendubel. Das Leben ist ein listiger Kater, Miss Vee, Felix oder zehn Dinge, die ich an dir liebe, Phantasmen, Felicity Galland, Der Fluch der Zuckerinsel und Enders sind alles gebrauchte Bücher im guten bis sehr guten Zustand. Enders ist übrigens sogar neu, da es noch eingeschweißt ist.

Arvelle

Insgesamt drei Pakete habe ich im Juli von Arvelle bekommen. Mit ziemlich vielen tollen Büchern. Plötzlich Fee Teil vier und fünf haben mir noch zur Vervollständigung gefehlt und sie waren endlich wieder im Angebot. Asche & Phönix klingt ziemlich interessant und ich möchte gerne etwas von Kai Meyer lesen. In dieser ganz besonderen Nacht gab es als Gratisbuch zur Bestellung. Zeitsplitter und Linkshänderland standen schon auf meiner Wunschliste. Es duftet nach Sommer musste ich genauso haben, da mir das erste Buch der Autorin schon gut gefallen hat. Incarceron war auch ein Wunschlistenbuch, von dem ich schon viel gehört habe. Die Jubiläumsausgabe von Momo war ein absolutes Must-Have, denn ich kenne zwar im Groben die Geschichte, habe es aber tatsächlich, soweit ich mich erinnern kann, nie gelesen. Von Das also ist mein Leben habe ich schon so viel gehört und habe bereits Ausschnitte aus der Verfilmung gesehen. Und das Aktionspaket der Müttermafia musste ich einfach haben.

REs, Gewinne und sonstige Käufe

30 Tage und ein ganzes Leben habe ich bei bilandia gewonnen gehabt. Zeugenkussprogramm lag irgendwann einfach bei meinen Eltern im Briefkasten zusammen mit einem Schreiben und kleinen Goodies. Es handelt sich dabei um eine tolle Bloggeraktion zum Buch! How to be parisian musste ich einfach haben und konnte es über das Bloggerportal bekommen.

Spiel der Zeit klang so gut, dass ich es mir einfach bestellen musste. Just for now war ein klares Must-Have! Am Horizont ein Morgen habe ich zusammen mit Der Winter erwacht und Wenn der Sommer stirbt in Erfurt gekauft, als wir dort unseren Hocker abgeholt haben. Weil wir uns lieben, Margos Spuren, Plötzlich unsichtbar und Mind Games habe ich im Thalia bei mir vor Ort mitgenommen, während ich Ein Sommer und vier Tage online bestellt habe.

Habt ihr schon eins der Bücher gelesen? Welches könnt ihr empfehlen?

Related:

Previous Post Next Post

4 Tatzenabdrücke

  • Reply Ker Stin

    Hey,
    "Incarceron" hab ich mir auch letztens gekauft, das gabs bei Weltbild als Mängelexemplar für 3€ 🙂 "Nachtzirkus" fand ich super toll, ich hoffe ja, dass von der Autorin noch mehr kommt 🙂
    "Enders" hat mir leider nicht so gut gefallen, aber das ist js Geschmackssache 😀
    Lg Kerstin

    23. August 2015 at 13:29
  • Reply Martina

    Spiel der Zeit ist toll!!! Ich freue mich schon auf die weiteren teile der Reihe! Das Leben ist ein listiger Kater steht auch bei mir auf der Wunschliste! Noch habe ich es nirgends günstig entdeckt…..:(
    Liebe Grüße
    Martina

    23. August 2015 at 16:18
  • Reply Lesehimmel

    Ich kenne keines der gezeigten Bücher, viel Spaß damit 🙂 Kaufe übrigens auch oft gebrauchte Bücher und mache damit beste Erfahrungen. Es ist einfach zu teuer, bei allem, was man gern lesen möchte, ständig neue Exemplare zu kaufen. Ich habe auch oft Glück, dass die Bücher wie neu aussehen und wenn hier und da mal ein etwas zerleseneres Exemplar dabei ist, ist das für mich auch OK, da ich meist nur sehr wenig dafür bezahlt habe. LG

    24. August 2015 at 7:34
  • Reply Lilienlicht

    Liebe Franzi 🙂

    Deine Neuzugänge erschlagen mich immer wieder xD "Phantasmen" von Kai Meyer habe ich schon gelesen. Die Idee dahinter hat mir sehr gut gefallen nur die Umsetzung hatte mir nicht so ganz zugesagt. Ich bin ehrlich gesagt ein wenig enttäuscht von Kai Meyer, wo doch alle so viel schwärmen. Habe momentan das Hörbuch von "Die Seiten der Welt" auf dem Weg zu Arbeit laufen, aber das gefällt mir irgendwie noch weniger als Phantasmen. Vielleicht muss man sicher wirklich mehr auf seine älteren Werke konzentrieren.

    "Der Winter erwacht" steht auf meiner Wunschliste und klingt total spannend. Du darfst es gern zeitnah lesen und rezensieren 😀

    Liebste Grüße,
    Diana

    8. September 2015 at 8:02
  • Kommentar verfassen

    Scroll Up