Follow:
Sonstiges

[FF] Deutscher Follow Friday 05. September 2014

Hallo ihr Lieben,
die liebe Sonja von A Bookshelf Full Of Sunshine hatte die Idee, den Follow Friday auch zu uns nach Deutschland zu holen.
Worum geht es eigentlich? Sonja ist sozusagen die Organisatorin des Follow Fridays. Sie postet am Freitag ihren Beitrag mit einer Liste der teilnehmenden Blogs. Jeder kann sich dann ganz einfach durch diese Liste klicken und neue Blogs kennenlernen. Ich selbst als Teilnehmer stelle auch am Freitag einen Beitrag online, in dem ich die Freitagsfrage beantworte. Wenn ihr dann durch diese Liste auf mich stoßt und meinen Blog mögt, könnt ihr mir folgen und ich werde euch dann zurückfolgen. Also ein Vorteil für beide Seiten. Ihr solltet natürlich diesen Beitrag hier kommentieren, damit ich euch weiß, dass ihr durch diese Aktion auf mich aufmerksam worden seid und mir nun folgt. Am besten ist es übrigens auch, wenn ihr kurz schreiben könntet, wo ihr mir folgt, denn alles ist erlaubt.

Wenn ihr das alles neu entdeckt, könnt ihr euch bei Sonja unter ihrem Follow Friday-Beitrag melden und beim nächsten Follow Friday in der darauffolgenden Woche teilnehmen.

Die Freitagsfrage

Als ich letztens mein Regal aufgeräumt habe, kam mir ein Stapel Lesezeichen entgegen. Zum Teil wusste ich gar nicht mehr, wo ich die her habe. Wie sieht’s bei euch aus, habt ihr ein bestimmtes Lieblingslesezeichen oder wird einfach genommen, was gerade da ist: Quittungen, Löffel, Taschentücher …?

Ich nutze eigentlich immer irgendein Lesezeichen. Niemals Quittungen oder sonstiges. Da habe ich viel zu viel Angst, dass die aus dem Buch rutschen und ich die Stelle wieder suchen muss. Auf dem Foto seht ihr die vier Lesezeichen, die ich die meiste Zeit im Einsatz habe. Natürlich besitze auch ich massig Lesezeichen von Lovelybooks und Co.

    Related:

    Previous Post Next Post

    6 Tatzenabdrücke

  • Reply Sheena S

    Aaaah die sehen ja toll aus, würden mir auch juti gefallen =)

    Liebe Grüße vom Follow Friday (hast ein Abo bekommen)

    Sheena

    5. September 2014 at 11:25
  • Reply Christiane Lotzkat

    Deine Lesezeichen sehen wirklich sehr hübsch aus…vor allem die mit den "Kuscheltieren"…wo gibt es denn solche Lesezeichen? Selbstgemacht?

    LG Chrissi

    5. September 2014 at 11:51
  • Reply AefKaey

    Danke =) Die kann man überall kaufen. Sowas kann ich nicht selbst. Da bin ich zu unbegabt für, hihi.

    Gib bei Amazon einfach mal "Fridolin GmbH Lesezeichen" in die Suchleiste ein, da findest du eigentlich alle Varianten =)

    5. September 2014 at 14:23
  • Reply Buecher Nis

    Süße Lesezeichen *-* Ich benutze meistens Papierschnipsel oder auch normale Papierlesezeichen (wie die von Thalia).
    Eselsohren würde ich nie machen! 😮

    5. September 2014 at 18:56
  • Reply RoM

    Hallo AefKaey.
    Wie ich lese skatest Du wieder durch die thüringer Landschaft. Fabelhaft.
    Zum Thema Lesezeichen streiten sich ja die Philosophen; wobei im Zusammenhang auch schonmal eine Wurstscheibe Erwähnung fand…

    Meine edelste Ausführung dürfte wohl Legolas auf Weißblech, mit Kordel sein. Ansonsten solche von Schauspielerinnen, welche mit Werken von Victoria Frances, oder auch nur eine X-Files-Sammelkarte von anno Tobak.

    Deine flat cats verspühen ihren Charme – speziel wenn sie im Buch hängen. 🙂

    bonté

    7. September 2014 at 14:05
  • Reply Evy

    Was es nich alles gibt – KOmmenteirtage, Freitags-Follower, Montagsfragen… xD

    21. September 2014 at 20:13
  • Kommentar verfassen

    Scroll Up