Follow:
Sonstiges

[FF] Deutscher Follow Friday 29. August 2014

Hallo ihr Lieben,
die liebe Sonja von A Bookshelf Full Of Sunshine hatte die Idee, den Follow Friday auch zu uns nach Deutschland zu holen.
Worum geht es eigentlich? Sonja ist sozusagen die Organisatorin des Follow Fridays. Sie postet am Freitag ihren Beitrag mit einer Liste der teilnehmenden Blogs. Jeder kann sich dann ganz einfach durch diese Liste klicken und neue Blogs kennenlernen. Ich selbst als Teilnehmer stelle auch am Freitag einen Beitrag online, in dem ich die Freitagsfrage beantworte. Wenn ihr dann durch diese Liste auf mich stoßt und meinen Blog mögt, könnt ihr mir folgen und ich werde euch dann zurückfolgen. Also ein Vorteil für beide Seiten. Ihr solltet natürlich diesen Beitrag hier kommentieren, damit ich euch weiß, dass ihr durch diese Aktion auf mich aufmerksam worden seid und mir nun folgt. Am besten ist es übrigens auch, wenn ihr kurz schreiben könntet, wo ihr mir folgt, denn alles ist erlaubt.

Wenn ihr das alles neu entdeckt, könnt ihr euch bei Sonja unter ihrem Follow Friday-Beitrag melden und beim nächsten Follow Friday in der darauffolgenden Woche teilnehmen.

Die Freitagsfrage

Wir suchen Geheimtipps! Habt ihr ein Buch, von dem ihr denkt, das es unbedingt gelesen werden muss? Bestimmt! Einzige Schwierigkeit: Es darf keine Reihe sein, sondern ein Einzelband. (Angefangene Reihen haben wir wahrscheinlich alle mehr als genug!)

Ich konnte mich überhaupt nicht entscheiden und stelle euch deswegen zwei Bücher vor. Eins habe ich erst dieses Jahr gelesen und ist daher noch recht frisch. Und das andere steht schon einige Jahre bei mir im Regal und verdient viel mehr Aufmerksamkeit, also insgesamt der Autor. Sowieso finde ich, dass beide Autoren bekannter sein könnten als sie momentan sind. Fangen wir an:
Wie „Der träumende Delphin“, der die Menschen auf der ganzen Welt begeistert hat, macht auch Sergio Bambarens „Das weiße Segel“ Mut, seinen Sehnsüchten zu folgen: Das junge Paar Kate und Michael lässt alles hinter sich, um mit einem Segelboot zu neuen Horizonten aufzubrechen. Was sie erleben, ist unendlich viel kostbarer als alles, was sie aufgeben mussten. Eine Entdeckungsreise zum Ich auf den weiten Meeren des Südpazifiks, „Gottes Lieblingsplatz auf Erden“.
(Klappentext)
Dieses Buch habe ich schon vor einigen Jahren gelesen und bin wahnsinnig fasziniert von der Geschichte. Sergio Bambaren hat auch noch weitere Bücher dieser Art verfasst. Zwei davon stehen neben „Das weiße Segel“ in meinem Regal und ich bin mehr als überzeugt von diesen Geschichten.
Was wäre, wenn das Kind, das Sie waren, der Person begegnen würde, die Sie heute sind …
Er stiehlt die Schatten derer, die seinen Weg kreuzen – Freunde, Feinde und seine erste Liebe. Und er erhält so Einblick in ihre Träume, Wünsche und Sorgen. Was soll er aber mit dieser Gabe anfangen, die ihn so verwirrt? Jahre später ist aus dem Schattendieb ein Arzt geworden. Hat er immer noch die Fähigkeit, die Sehnsüchte derer zu erahnen, die ihn umgeben? Erneut wird er mit der Frage konfrontiert: Kann er den Menschen dabei helfen, ihre Träume zu leben, statt ihr Leben zu träumen, und selbst das Glück und die Liebe finden?
Eine Hymne auf die Kindheit, die Träume und die Fantasie.
(Klappentext)

Dieses Buch habe ich dieses Jahr gelesen und war begeistert! Ich bin ein großer Fan von Marc Levy und wurde bisher von jedem seiner Bücher überzeugt. Gerade dieses Buch ist sehr tiefsinnig und lädt zum Träumen ein. Ich kann aber auch seine anderen Bücher sehr empfehlen.

    Related:

    Previous Post Next Post

    1 Tatzenabdruck

  • Reply Skyline von SkylineOfBooks

    Hi AefKaey!
    Da bin ich doch froh, dass es den FF gibt! 🙂 So ein schöner Blog, den ich dadurch entdeckt habe! <3 Wirklich toll!
    Und ich muss sagen der Klappentext von deinem zweiten Buch klingt ja unglaublich gut! O.O Von dem Buch habe ich noch nie etwas gehört! Ich glaube, ich muss es auf meine Wuli setzen…Herrje ich glaube auch, ich sollte aufhören heute weiter FF-Beiträge zu lesen, meine Wuli wird länger und länger und länger… 😀 Aber egal, Wünsche darf man ja haben! *g*
    Hier findest du übrigens meinen Eintrag: http://skyline-of-books.blogspot.de/2014/08/follow-friday-heute-ein-geheimtipp-fur.html
    Ich freu mich auf jeden Fall, deinen Blog entdeckt zu haben und folge dir nun gleich mal per GFC und Google+ 🙂
    Liebe Grüße!
    Skyline

    29. August 2014 at 12:04
  • Kommentar verfassen

    Scroll Up