Follow:
Neuzugänge

[Neuzugänge] April 2014 Teil #1

Hallo ihr Lieben,

nach ewigen Zeiten gibt es mal wieder Neuzugänge. Ich hänge derzeit etwas (sehr) hinterher, ich weiß … Den April habe ich mal wieder zweigeteilt. Also seht ihr heute Teil #1 meiner Neuzugänge und demnächst folgt dann noch Teil #2. Wer keine Lust zum Lesen hat, kann auch wie immer HIER zum Video wechseln.

Es ist mal wieder ein bunter Mix aus den unterschiedlichsten Büchern. Teilweise Bücher von Arvelle, Bücher für Leserunden, Rezensionsexemplare, Gewinne und Spontankäufe. Dieses Mal werde ich übrigens nicht ganz nach der Reihenfolge wie auf dem Bild vorgehen, sondern nach Kategorien, wie ich zu den Büchern gekommen bin.

Arvelle

Arvelle hatte wieder ein Aktionspaket, das mir zugesagt hat. Da musste ich einfach zuschlagen. Außerdem habe ich mir noch andere Bücher in den Warenkorb gelegt. Einerseits aus Interesse an den Büchern und andererseits weil ich ja die 19 € zwecks Versandkosten erreichen wollte.
Das Aktionspaket ist die Florenturna-Trilogie von Kathrin Lange:
#3: Die Kinder der Sonne

Die restlichen drei Bücher sind die Wake-Trilogie von Lisa McMann:
#1: WAKE
#2: DREAM
#3: SLEEP

Rezensionsexemplar, Leserunden und Gewinne

Es ist ein Rezensionsexemplar bei mir eingetroffen. Das habe ich bekommen, weil es zu diesem Buch eine Aktion gab. Die Aktion habe ich leider nicht mitmachen können, weil ich das Buch nicht geschafft habe, aber nun ja. Es handelt sich dabei um den ersten Teil einer Reihe von David Hair namens Die Brücke der Gezeiten #1: Ein Sturm zieht auf. Soweit ich informiert bin, sind es im Englischen vier Teile, die kommen sollen. Da die deutsche Version immer zweigeteilt ist, werden es bei uns logischerweise acht Teile werden.

Für Leserunden habe ich zwei Bücher bekommen. Beide sind auch bereits gelesen und rezensiert. Die Rezension werde ich euch jeweils verlinken. Das erste Buch ist Lux #1: Obsidian. Schattendunkel von Jennifer L. Armentrout. Die Leserunde fand auf Was liest du? statt. Wie ihr oben sehen könnt, habe ich (leider) nur das Manuskript bekommen statt dem richtigen Buch. Aber da ich es eh nicht sonderlich toll fand, ist das eher weniger das Problem. Mich hat nur gestört, dass wir das vorher nicht erfahren haben. Zur Rezension kommt ihr HIER.

Das andere Buch ist Schattenmädchen: Das Geheimnis einer Familie von Laila El Omari. Diese Leserunde fand auf Lovelybooks statt. Leider hat mir auch dieses Buch nicht ganz so gut gefallen wie erhofft. Zur Rezension kommt ihr HIER.

Und zuletzt in dieser Kategorie noch mein Gewinn. Dieses Buch habe ich bei Lovelybooks gewonnen, wo die Autorin ein Gewinnspiel veranstaltet hat. Das war zwar schon zu Valentinstag, aber da sie das Buch aus Kanada verschickt hat, kam es eben erst jetzt bei mir an. Es handelt sich dabei um Der Ruf des weißen Raben von Sanna Seven Deers. Ich hatte bereits letztes Jahr ein Buch von ihr gelesen gehabt. Zur Rezension von dem damaligen Buch geht es HIER. Das jetzt gewonnene Buch ist übrigens für mich persönlich signiert.

Gekaufte Bücher & Sonstiges

Natürlich habe ich mir auch einige Bücher gekauft gehabt im April, wer hätte das gedacht? Zuerst hatte ich einen Gutschein gewonnen gehabt, von dem ich mir Letztendlich sind wir dem Universum egal von David Levithan gekauft hatte. Der Gutschein hatte nicht ganz gereicht, weil es nur ein 10 € Gutschein war. Aber immerhin.
Dann hatte ich mir zwei Teile einer Reihe von Sandra Henke gekauft, auf die ich durch Zufall bei Facebook gestoßen bin. Einmal Alphawolf (Teil #1) und Alphavampir (Teil #2). Viel kann ich euch darüber aber bisher noch nicht sagen. Ich lasse mich mal überraschen.
Als ich kurz in Halberstadt war, bin ich wieder in meinen entdeckten Buchladen gegangen, wo ich bisher immer tolle Bücher gefunden habe. So auch dieses Mal. Mitgenommen habe ich mir dann Spiel der Schatten von Michael Peinkofer. Von dem Autoren hatte ich bereits ein Buch seiner Ork-Reihe gelesen und war jetzt gespannt auf ein Buch aus einem etwas anderen Genre. Ich habe es übrigens mittlerweile gelesen und war mehr als positiv überrascht über die tolle Geschichte.
Bei Aldi (glaube ich) gab es Bücher im Angebot in einer Sonderedition. Eigentlich wollte ich nichts kaufen, habe dann aber ein Buch von einem bekannten Autoren entdeckt, das ich dann mitnehmen musste. es handelt sich um Der Rattenzauber von Kai Meyer.

Neben den gekauften Büchern habe ich noch ein anderes Buch bekommen. Dieses hatte ich für den Verlag vorab zur Korrektur gelesen und habe dann das Buch in Printform erhalten. Dieses ist Hope – Fluchgebunden von Tine Armbruster.

Habt ihr schon eins der Bücher gelesen?


Related:

Previous Post Next Post

2 Tatzenabdrücke

  • Reply RoM

    Salut, AefKaey.
    Wie ich eben gehört habe übst Du Dich bei just nicht paraten Buchtiteln in dadaistischen Wortasoziationen – doch witty! 🙂

    Ansonsten ergehst Du Dich in den Ritualen eines Umzugs – in die große Stadt. Ein doch häufiges Unterfangen bei Buch-Bloggerinnen, das vermutlich auch mit deren jüngeren Alters zu tun haben sollte (Studium/Job). Dein Kater hat deswegen auf dem Foto wohl ein Protest-Sit-in veranstaltet. 🙂

    Oh – keine Bücher mehr in neu. Das bedeuted wohl definitiv, daß sich Dein SuB in Acht nehmen muß… 🙂

    Von der Anzahl meiner Smileys her bin ich heute eher albern am kommentieren,

    Gut, gut – dann wünsche ich Euch einen vollendeten Transfer! Stresslose Treppenwanderungen & eine bald komfortablisierte Hütte!

    bonté

    29. Juni 2014 at 14:00
  • Reply Ingrid Pabst

    Boah, krasse Neuzugänge
    Ich bin gespannt auf deine Meinung zu Brücke der Gezeiten. Bei mir subt es noch, da es mein Freund beim lesen abgebrochen hat…

    lg Inka von lebens[leseliebe]lust

    P.S. Hab eben erst entdeckt, dass du ja auch aus Thüringen kommst 🙂

    2. Juli 2014 at 12:12
  • Kommentar verfassen

    Scroll Up