Follow:
Lesemonat

[Lesemonat] Februar 2014

Hallo ihr Lieben,

heute gibt es meinen Lesemonat Februar 2014 für euch. Wer keine Lust zum Lesen hat, kann HIER direkt zum Video überspringen.

Gelesen

01. Glines, Abbi: Twisted Perfection #1 – Ersehnt 304 Seiten
02. Glines, Abbi: Rush of Love #3 – Vereint 272 Seiten
03. Armbruster, Tine: Hope – Fluchgebunden (Korrektur) 302 Seiten
04. Gier, Kerstin: Edelsteintrilogie #2 – Saphirblau 400 Seiten
05. Hoover, Colleen: Layken & Will #1 – Weil ich Layken liebe 352 Seiten
06. Gier, Kerstin: Edelsteintrilogie #3 – Smaragdgrün 496 Seiten
07. Andeck, Mara: Lilias Tagebuch #3 – Wenn Liebe die Antwort ist, wie lautet die Frage? 224 Seiten
08. Saint-Exupéry, Antoine De: Der kleine Prinz 93 Seiten
09. Miller, Dawn Rae: Sensitives #1 – Eistochter 416 Seiten
10. Glines, Abbi: Simple Perfection #2 – Erfüllt 304 Seiten
11. Popescu, Adriana: Lieblingsmomente #1 – Lieblingsmomente 384 Seiten
12. Gärtner, Regina: Dilogie #1 – Unter dem Südseemond 592 Seiten
13. Missou, Madame: Frauenleiden verstehen & heilen 118 Seiten

Gelesene Bücher: 13
Gelesene Seiten: 4.257
Hinzugekommene Bücher: 23
SuB am Anfang des Monats: 322
SuB am Ende des Monats: 329

Blogposts

Was war los bei mir im Februar 2014? Hier nochmal alle meine Beiträge des Monats.

[Neuzugänge] Dezember 2013 Teil #2
[Rezension] Webber, Tammara: Einfach. Liebe.
[Lesemonat] Januar 2014
[Leseliste] Februar 2014
[Neuzugänge] Januar 2014 Teil #1
[Sonstiges] Glines, Abbi: Take a Chance
[Rezension] Showalter, Gena: Alice im Zombieland
[Gewinnspiel] Valentinstagsgewinnspiel LLC 2014
[Auslosung] Valentinstagsgewinnspiel LLC 2014
[TAG] Zweimal „Liebster Award“

Das war es auch schon wieder von mir. Wie sah euer Monat aus? Habt ihr auch viel geschafft? Oder zumindest das, was ihr euch vorgenommen habt?

Related:

Previous Post Next Post

4 Tatzenabdrücke

  • Reply Kleine8310

    Oh du hast tolle Bücher dabei gehabt im Februar. Die Reihe von Kerstin Gier finde ich so toll und ein paar andere habe ich noch auf der Wunschliste. Lg Petra http://papierundtintenwelten.blogspot.de/

    10. März 2014 at 2:24
  • Reply RoM

    Servus, AefKaey.
    Doch ein Pensum von Ansehnlichkeit – bei meiner Lesegeschwindigkeit utopisch. Gut, bei Sachbüchern bin ich interessanterweise flotter. 🙂

    Mit Deiner Einschätzung von 'Rubinrot' bist Du nicht allein. Das Einmengen von Elementen aus dem zweiten Roman ist weiters richtig beobachtet.

    Ich denke der Ratgeber zum Themenkomplex "Frauenleiden" dürfte auch für die Herren von Interesse sein; entkompliziert das zusammen Leben doch ungemein, wenn Mann sich in etwa Vorstellungen machen kann.

    Eigentlich nicht die schlechteste Idee, den "gefürchteten SuB" einfach in "Bibliorhek" umzustrukturieren.

    bonté

    16. März 2014 at 4:04
  • Reply AefKaey

    Danke =) Der Februar war wirklich gut!

    19. März 2014 at 15:21
  • Reply AefKaey

    Hallöchen =)

    Bei mir kommt es aber auch immer auf die Bücher an. Wenn sie gut geschrieben sind und mir thematisch gefallen, lese ich wesentlich schneller. Deswegen war der Februar auch so gut, weil die Bücher alle toll waren – zumindest für mich 😉

    Ja, habe letztens noch von einer anderen YouTuberin ungefähr die gleiche Meinung gehört wie meine. Vor allem soll ja jetzt im Sommer der zweite Teil verfilmt in die Kinos kommen und ich weiß nicht, wie sie das gemacht haben, da ja nun einige Szenen schon im ersten Film waren. Deswegen werde ich mich auch weigern, ins Kino zu gehen. Das ist für mich nur rausgeworfenes Geld, das ich anders nutzen könnte.

    Jap, da hast du Recht. Der Ratgeber ist durchaus auch für Männer hilfreich. Zumal ja auch Dinge über Migräne erklärt werden, die auch für die männlichen Personen durchaus interessant sein könnten.

    Liebe Grüße

    19. März 2014 at 15:25
  • Kommentar verfassen

    Scroll Up