Follow:
Neuzugänge

[Neuzugänge] Januar 2014 Teil #1

Hallo ihr Lieben,
heute dreht sich alles um meine Neuzugänge im Januar Teil #1. Auch im Januar kamen wieder einige Bücher bei mir an. Zum Video geht es wie immer HIER.

Ähnlich wie schon im Dezemberneuzugängepost werde ich auch hier von oben nach unten und von links nach rechts vorgehen. Es sind immerhin nicht ganz so viele wie im letzten Post …
Bei Weltbild war wieder Sale und ich musste bei einigen Büchern zuschlagen. Die Bücher sind alle jeweils Hardcover und haben 3,99 € oder 4,99 € gekostet. Sonea #1 – Die Hüterin von Trudi Canavan musste ich einfach mitnehmen, weil es die Fortsetzung zu einer Reihe von ihr ist, die ich bereits hier habe. Der Kinderdieb von Brom sprach mich einfach an. Bin sehr gespannt auf diesen Autor. House of Night #10 – Verloren habe ich mir mitgenommen, da ich mir im Dezember Teil 1 der Reihe gekauft habe und es jetzt so günstig zu bekommen war. Mal schauen, wann ich die Teile 2 bis 9 noch holen werde. Neumondkuss von Patricia Schröder ist der zweite Teil der Dilogie, von der ich mir Teil 1 im Dezember bei Rebuy gekauft hatte. Jetzt ist diese Dilogie gleichzeitig vollständig. Nur ein Hauch von dir sah vom Cover her so schön aus, dass ich es mitnehmen musste. Zu Hause habe ich dann festgestellt, dass es Teil 1 einer Trilogie ist. Sturz in die Zeit von Julie Cross wollte ich sowieso schon immer mal lesen und als ich es dort günstig kaufen konnte, musste es auch noch mit. Auch dieses Buch ist Teil 1 einer Trilogie. Flavia de Luce #2 – Mord ist kein Kinderspiel wollte ich – ähnlich wie Sturz in die Zeit – auch schon länger lesen. Jetzt fehlt mir aber natürlich Teil 1. Trotzdem musste dieser Teil schon mal bei mir einziehen. Und das letzte Buch aus dem Weltbild-Sale ist Das Lied der Träumerin, was auch ein reiner Coverkauf war.

Dann habe ich mal wieder bei Rebuy bestellt. Wie sollte es auch anders sein. Das möchte ich übrigens in Zukunft auch etwas einschränken. Drückt mir die Daumen! Wintermond von Tanja Heitmann ist Teil 2 einer Reihe, die ich gerade vervollständigen möchte. Ich. Darf. Nicht. Schlafen. klang ganz interessant und war für nur 1 € verfügbar, also habe ich es mir mal mitgenommen. Der Zustand wirkt ungelesen. Evermore #3 – Das Schattenland und Evermore #4 – Das dunkle Feuer sind Teil 3 und 4 der „Evermore“-Reihe. Auch diese Teile habe ich mir geholt, um die Reihe irgendwann vollständig zu haben.

Ella und Micha #2 – Für immer Ella und Micha ist Teil 2 der „Ella und Micha“-Reihe von Jessica Sorensen. Dieses Buch habe ich vom Heyne Verlag zur Verfügung gestellt bekommen und auch bereits gelesen + rezensiert.

Dann noch einige Taschenbücher von Rebuy. Schwerelos habe ich mir einfach aus Interesse mal mitgenommen. Ich habe bereits „Mondscheintarif“ von der Autorin gelesen und bin gespannt, ob dieses Buch auch so ähnlich geschrieben ist. Wünsch dir was von Adena Halpern gab es für nur 0,39 € und da musste ich zugreifen. Die Krieger #2 – Der Verrat der Königin von Pierre Grimbert ist Teil 2 einer Reihe und soll auch bei der Vervollständigung meiner Reihen helfen. Zimtsterne mit Zuckerkuss ist das letzte Buch von Rebuy und war gerade endlich mal wieder verfügbar. Dieses wird aber sicher bis zur Weihnachtszeit warten müssen.

Zum Geburtstag hatte ich einen Weltbildgutschein bekommen und gleich eingelöst. Ich habe mir davon Rush of Love #2 – Erlöst und Rush of Love #3 – Vereint von Abbi Glines gekauft, da mir Teil 1 der Reihe so gut gefallen hat und ich die Bücher gerne weiterlesen wollte.

Von meinen Eltern habe ich zum Geburtstag einmal Der Duft von Tee bekommen, das ich schon länger unbedingt haben wollte. Außerdem gab es noch Zwischen Ewig und Jetzt, wo mir das Cover des Buches einfach schon so wahnsinnig gut gefällt.

Wie einige sicher mitbekommen haben, gab es im Januar eine Aktion zu einem Buch, das ich vom Verlag zur Verfügung gestellt bekommen habe. Es geht um Es wird keine Helden geben von Anna Seidl. Dieses Buch habe ich bereits gelesen und auch rezensiert.

Dann habe ich von Blogg dein Buch Alice im Zombieland bekommen. Das ist der erste Teil der „The White Rabbit Chronicles“-Dilogie von Gena Showalter. Ich habe es bereits gelesen.

Und zuletzt noch zwei Bücher, die ich von meinem Freund zum Geburtstag bekommen habe. Beide sehen einfach so wahnsinnig schön aus und jetzt erscheint ja auch der dritte Teil der Reihe endlich. Es handelt sich um Von der Nacht verzaubert und Vom Mondlicht berührt von Amy Plum.

Habt ihr schon eins der Bücher gelesen und könnt es empfehlen?

Related:

Previous Post Next Post

7 Tatzenabdrücke

  • Reply Simona

    Hallo Franziska,
    ich bin heute auf deinen Kanal aufmerksam geworden und habe ihn direkt abonniert 🙂
    Ich habe dein Video in meinem Blog eingebunden, als kleine Werbung für dich. Ich hoffe, das ist dir recht so. Ansonsten sag bescheid… dann nehme ich es wieder raus.

    Alles Liebe Simona

    7. Februar 2014 at 1:03
  • Reply Lotta Lunatic

    Wow!
    Das sind wirklich eine Menge Bücher 😀
    Ich wünsche dir ganz viel Spaß damit ^^

    Liebst, Lotta

    7. Februar 2014 at 1:31
  • Reply Druckbuchstaben

    OOOOoooooooooohhhhhhhhhh was für schöne Bücher!
    Da wünsch ich dir ganz viel Lesespaß! Ich würde ja an deiner Stelle mit Amy Plum und Gena Showalter anfangen =)

    LG
    Anja

    7. Februar 2014 at 10:44
  • Reply AefKaey

    Dankeschön. Showalter habe ich schon gelesen 😉 Steht in meinem Lesemonat. Bin leider eine von den Ausnahmen, die das Buch nicht toll fanden =/

    7. Februar 2014 at 13:05
  • Reply AefKaey

    Danke 😀 Ja, im Januar kamen eine ganze Menge hier an ..

    7. Februar 2014 at 13:06
  • Reply Elli

    Mein lieber Schwan! Ich wäre froh, wenn ich wenigstens 10% von deinem Stapel lesen könnte – in einem ganzen Jahr…

    Alice im Zombieland habe ich tatsächlich kürzlich mitgenommen – ich halte mich jetzt mal zurück und lese deine Rezension nicht 🙂

    Viel Spaß beim In-den-Büchern-Versinken!

    LG
    Elli

    8. Februar 2014 at 18:13
  • Reply RoM

    Hi, AefKaey.
    Bleibt wohl zu vermuten, daß Weltbild – nachdem fallen gelaßen – die Lager verschleudern "darf", indem tadellose Ware für den "Sale" entstempelt wird.
    Gut, besser als in den Papierkontainer damit.
    Obschon sich einschlägige Einrichtungen gewiß auch über Bücherspenden freuen könnten.

    bonté

    9. Februar 2014 at 17:34
  • Kommentar verfassen

    Scroll Up