Follow:
Rezension

[Kurzrezension] Musso, Guillaume: Nachricht von dir

Guillaume Musso: Nachricht von dir (480 Seiten)

Preis: 9,99 € (Taschenbuch) / 8,49 € (eBook)

Verlag: Piper Verlag

Erscheinungstermin: 11. Juni 2013

Nachricht von dir ist ein Roman von Guillaume Musso. Er ist am 11. Juni 2013 im Piper Verlag als Taschenbuch erschienen und umfasst 480 Seiten. Die deutsche Erstausgabe erschien am 12. März 2012 in Pendo Verlag. Das französischsprachige Original L’appel de l’ange erschien am 31. März 2011 bei XO éditions.

Inhalt

Zwei vertauschte Handys – zwei verbundene Schicksale

Als Madeline und Jonathan am Flughafen zusammenstoßen, denken sie nicht im Traum an ein Wiedersehen. Doch zuhause angekommen stellen sie fest, dass sie ihre Handys vertauscht haben. Sie beginnen, das Telefon des anderen zu durchstöbern, und entdecken, dass ihre Leben schon seit Langem miteinander verknüpft sind – genau wie tiefe Wunden aus der Vergangenheit, die sie nun mit aller Macht einholen …

(Klappentext)

Erster Satz

Ein Handy?

Meinung

Das Cover ist ganz niedlich, aber eigentlich nicht weiter besonders auffällig. Es zeigt zumindest, dass wohl eine Frau aus Paris eine Rolle spielen wird, was ja auch wirklich so ist.
Der Schreibstil des Autoren Guillaume Musso überzeugt mich sehr. Ich habe zu Beginn des Buches mit einer schnöden Liebesgeschichte gerechnet gehabt, musste mich aber sehr schnell eines Besseren belehren lassen. Auch die weitere Geschichte ist sehr schön geschrieben, fesselt extrem an das Buch und ist einfach nur wahnsinnig spannend. Der Autor hat hier ein sehr bewegendes Buch vorgelegt.
Die Handlung ist demnach genauso überraschend wie auch spannend. Ich selbst musste das Buch innerhalb eines Tages beenden, weil ich einfach immer wissen wollte, wie es weitergeht. Mich hat die ganze Geschichte sehr stark überzeugt und bewegt. Die zwei Handlungsstränge der Protagonisten Madeline und Jonathan finden immer mehr zueinander und werden auch immer dramatischer. Auch das Ende hat mir ziemlich gut gefallen. Insgesamt kann ich das Buch nur weiterempfehlen und bin gespannt auf weitere Romane vom Autor.

Fazit

Ein Buch, dessen Beginn mich sehr getäuscht hat, dadurch aber sehr überzeugt. Spannung und Dramatik vermischt mit einer wahren Schicksalsgeschichte.

Related:

Previous Post Next Post

Kein Tatzenabdruck

Kommentar verfassen

Scroll Up