Follow:
Sonstiges

[LLC] Vorstellung der offiziellen Blogger der LLC 2014 – Ramona von Kielfeder

Hallo ihr Lieben,

ich habe euch ja bereits angekündigt gehabt, dass ich zu den offiziellen Bloggern der LLC 2014 zähle. Heute startet zu diesem Thema eine Blogtour. Im Rahmen dieser stellen wir euch uns gegenseitig vor. Schwieriger Satzbau =) Es wird jeden Tag ein anderer Blog vorgestellt. Die Termine findet ihr hier mit den jeweiligen Verlinkungen zum Blog:

Dienstag, 29. Oktober 2013 – AefKaeys World of Books
Mittwoch, 30. Oktober 2013 – Kielfeder
Donnerstag, 31. Oktober 2013 – Leontine’s Book Realm
Freitag, 01. November 2013 – Romantic Book Fan
Samstag, 02. November 2013 – tealicious books

Heute möchte ich euch gerne den Blog von Kielfeder vorstellen, der von Ramona geführt wird. Ich habe ihr unsere Fragen gestellt und sie hat für euch geantwortet. Viel Spaß!

Screenshot vom Blog


1. Wann hast Du mit dem Bloggen angefangen & warum? Was macht dir beim Bloggen am meisten Spaß?

Mit dem Bloggen habe ich im März 2010 begonnen. Zuvor habe ich mich in einem kleinen Schreibforum an meiner allerersten Rezension versucht.

Quelle: Profil von Ramona

Das hat mir sehr viel Freude gemacht und mit der Zeit habe ich dann häufiger etwas zu den Büchern geschrieben, die ich so verschlungen habe. Dann bin ich irgendwann auf die Idee mit dem Blog gekommen, weil mir das Forum so nicht mehr gereicht hat. Es war eine eher spontane Entwicklung und ich hätte nie gedacht, dass ich das in 3 oder mehr Jahren noch immer machen würde.

Es gibt so viele Dinge, die mir am Bloggen gefallen. Aber am meisten Spaß macht mir der Umgang und das Kennenlernen von so vielen anderen lieben Menschen. Erst war es ja noch ein recht kleiner und überschaubarer Kreis, aber mittlerweile kenne ich so viele Leute, das ist manchmal fast ein bisschen unglaublich. Autoren, Leser, Verlagsmitarbeiter, andere Blogger. Und es entwickelt sich immer weiter.
2. Welches Buch-Genre magst Du am liebsten? Hat sich Dein Buch-Geschmack über die Jahre geändert?
Ich kann einfach sagen, was ich überhaupt nicht lese. Biografien. Ansonsten mag ich alles, denn ich brauche Abwechslung. Manchmal habe ich monatelang eine konsequente Liebesroman-Phase. Wenn mir das zu viel wird, stürze ich mich in spannende Thriller. Ich kann kein Genre als mein Lieblingsgenre benennen, dazu lese ich einfach zu gerne auch verschiedene Dinge.
Natürlich hat sich mein Buchgeschmack verändert. Als ich mit dem Lesen angefangen habe, da gab es kein Pferdebuch, was vor mir nicht sicher war. Das waren noch Zeiten … Na ja, und dann wurde ich älter und habe sehr gerne Krimis gelesen. Und es kamen Bücher in der Richtung von Jana Frey hinzu. Die habe auch gerne gelesen. Als dann mein Blog-Baby immer größer wurde, bin ich irgendwie automatisch bei den Büchern in die Erwachsenen-Sparte gewechselt. Natürlich lese ich jetzt auch noch immer Jugendbücher, aber ich habe früher eben z.B. keine Thriller von Fitzek, oder keine Liebesromane von Nora Roberts gelesen.
3. Wer ist dein Lieblingsautor? Und welches ist dein Lieblingsbuch?
Oh Gott, was für eine Frage. Vor dieser Frage fürchte ich mich immer ein bisschen. Ich habe schon so viele schöne und sehr gute Bücher gelesen, die mich berührt und mitgerissen haben. Davon genau eines auszuwählen, was mir am besten gefallen hat, ist mir leider nicht möglich. Oder ich habe DAS Lieblingsbuch einfach noch nicht gelesen, wer weiß. Aber hier ist eine klitzekleine Auswahl von Büchern, die, na ja, die mir wirklich am Herzen liegen und die ich geliebt habe: Das Leben drehen von Nicole Walter, Die Frau meines Lebens von Nicholas Barreau, Wie viel Leben passt in eine Tüte von Donna Freitas, City of Bones von Cassandra Clare und Julia von Anne Fortier.
4. Wann warst du das erste mal auf der LLC? Was hat dir damals am besten gefallen?
Ich war 2013 das erste Mal auf der LLC. Am besten haben mir die Panels und diese Themenrunden gefallen, wo die Autoren einfach über ein bestimmtes Thema plaudern. Da haben mich viele Themen interessiert und es war oft sehr lustig und unterhaltsam.
5. Welchen Autor möchtest du auf der LLC unbedingt mal treffen? Was würdest du ihn fragen?
Was für eine Frage … Ich würde vielleicht gerne mal Nora Roberts treffen. Oder Guillaume Musso. Fragen würde ich vor lauter Nervosität wahrscheinlich gar nichts.
6. Warum hast du dich als offizieller Blogger der LLC beworben?
Ich habe den Aufruf gesehen und ich habe mich einfach beworben. Warum? Weil mir die LLC in diesem Jahr riesig viel Spaß gemacht hat und weil ich im nächsten Jahr sowieso wieder eine Karte besorgt hätte. Weil ich darüber sowieso wieder gebloggt hätte. Und weil mich die Aussicht fasziniert hat, mit den Autoren noch mehr Zeit zu verbringen. Ich habe da nicht lange drüber nachgedacht, weil ich nicht ernsthaft daran geglaubt habe, wirklich ausgewählt zu werden …
7. Was bedeutet es für dich offizieller Blogger der LLC zu sein?
Es bedeutet mir sehr viel. Als ich die Zusage bekommen habe, bin ich erstmal ziemlich desorientiert durchs Haus gehüpft und musste alle mit der guten Nachricht versorgen. Aber Offizieller Blogger zu sein, ist etwas schönes und etwas besonderes finde ich. Inwiefern besonders, das wird sich in der kommenden Zeit noch zeigen! Es steht uns ja quasi alles noch bevor!
8. Welche Veranstaltung möchtest du unbedingt auf der LLC 2014 besuchen? Worauf freust du dich am meisten? (z.B. ein Meet & Greet oder ein Frage/Antwort Session mit dem Lieblingsautor etc.)
Ich möchte mich unbedingt mal an einem Blind Date versuchen. Das habe ich mich beim letzten Mal noch nicht recht getraut … Ansonsten möchte ich wieder möglichst viel erleben und auch neue Autoren für mich entdecken. Das hat mir nämlich auch sehr viel Freude bereitet. Ein bisschen abseits der bekannten Pfade zu wandeln, denn das hat mir schon einige sehr aufregende Leseerlebnisse beschert.

Vielen Dank für diese tollen Antworten! Morgen geht es dann bei Kielfeder weiter mit der Vorstellung von Leontine’s Book Realm.

Related:

Previous Post Next Post

Kein Tatzenabdruck

Kommentar verfassen

Scroll Up