Follow:
Lesemonat

[Lesemonat] März 2013

Die Zeit verfliegt momentan echt wahnsinnig schnell. Aber gerade das Ende des Monats hat mir sehr gut gefallen, also in persönlicher Hinsicht. Wobei ich diesen Monat echt ziemlich gute Bücher gelesen habe. Auch welche, die eher schwach waren, aber es kann ja nicht alles gut sein. Einige Rezensionen folgen noch in diesem Monat. Da schleift es bei mir gerade etwas. Ich versuche aber, mich da wieder zu bessern!

GELESEN (09 Bücher)

01. Kissling, Ute: Mords-Crescendo 232 Seiten
02. Hoßfeld, Dagmar: Mein Leben, die Liebe und der ganze Rest 280 Seiten
03. Heun, Julian: Strawberry Fields Berlin 211 Seiten
04. Sturm, Katalin: Kleinstadthengste 157 Seiten
05. Holman, Michelle: Herzkurven 424 Seiten
06. Jones, October: SMS von meinem Hund 225 Seiten
07. McVeigh, Jennifer: Das Leuchten des Fieberbaums 489 Seiten
08. J, Delilah: Mätresse auf Italienisch 243 Seiten
09. Diliberto, Gioia: Das kleine Schwarze 383 Seiten


GEKAUFT (9 Bücher)

  • Barreau, Nicholas: Das Lächeln der Frauen
  • Paolini, Christopher: Eragon – Das Vermächtnis der Drachenreiter #1
  • Neuhaus, Nele: Schneewittchen muss sterben
  • Munaretto, Lino: Zwischen dir und mir
  • CompR
  • Strobel, Arno: Der Sarg
  • Strobel, Arno: Das Skript
  • Strobel, Arno: Das Wesen
  • Strobel, Arno: Der Trakt

GESCHENKT (2 Bücher)
  • Elliot, Laura: Wiedersehen ins Havenswalk
  • Makkai, Rebecca: Ausgeliehen
GEWONNEN (7 Bücher)
  • McVeigh, Jennifer: Das Leuchten des Fieberbaums
  • Heun, Julian: Strawberry Fields Berlin
  • Izzo, Kim: Mr. Darcy bleibt zum Frühstück
  • Lewin, Yalda: Die dunkle Seite des Weiß
  • Jones, October: SMS von meinem Hund
  • Peinkofer, Michael: Die Herrschaft der Orks
  • Eichinger, Rosemarie: Alles dreht sich
KORREKTUR (1 Buch)
  • ???

REZENSIONSEXEMPLARE (2 Bücher)
  • Sommer, Laura: Einhornherz
  • Lay, Laura: Das Geheimnis der Flamingofrau
WANDERBUCH

SONSTIGES

Insgesamt habe ich diesen Monat also 9 Bücher gelesen und das waren 2.644 Seiten. Außerdem sind weitaus weniger Bücher bei mir angekommen, was meinen SuB natürlich freut. Trotzdem nehme ich mir vor, im April mehr zu schaffen. Was aber garantiert nichts wird, wie ich mich so kenne. Das Studium hat eben wieder angefangen und ich schreibe momentan viel zu gerne verschiedene PAPs (Programmablaufpläne).

Wie sah euer März denn aus?

Related:

Previous Post Next Post

Kein Tatzenabdruck

Kommentar verfassen

Scroll Up